Du wirst meine Wünsche erfüllen, ich erwarte nennenswerten Tribut, den Du mir regelmäßig überweisen darfst.

Darüber hinaus wirst Du mir Wünsche erfüllen, die sich ergeben.

Wenn ich mit Dir zufrieden bin, darfst Du ihn mir direkt zu Füssen legen.

Du wirst sparsam leben, damit ich dekadent sein kann.

Ich erlaube Dir auch Kredit aufzunehmen und mir das Geld als Tribut zu zollen.

Du bist auch angesprochen, wenn Du an sich kein hohes Einkommen hast.

Ich würde es auch mögen, wenn Du zum Beispiel ein Student bist, der sich einen Nebenjob dafür sucht und mir dieses Geld als Tribut zollt.

Umso mehr Dir die Beträge weh tun, die ich von Dir freiwillig erhalte, umso mehr genieße ich es, Dich als Sklaven zu haben.

Umso mehr Du Dich an mich bindest dabei, umso besser gefällt es mir.

Wer sich als Geldsklave bewerben will, der beginnt diesen Vorgang mit einer ersten materiellen

Du wirst meine Wünsche erfüllen, ich erwarte nennenswerten Tribut, den Du mir regelmäßig überweisen darfst.

Darüber hinaus wirst Du mir Wünsche erfüllen, die sich ergeben.

W
Blackmailvertrag
Ich bitte Lady Gina hier mit  ausdrücklich, mich zur Einhaltung meiner Verpflichtungen zu bewegen. Hierfür sind alle Mittel und Wege zugelassen, die der Einhaltung meiner Verpflichtungen dienen.
Mir ist bewusst, das Blackmailing im Rahmen von,Demut,Erniedrigund und Erpressung bedeutet und dies von mir auch ausdrücklich gewünscht ist.
Meine Daten werden sicher von Lady Vivian aufbewahrt und nicht an 3. weitergegeben oder verkauft. Die Verwendung meiner Daten geschieht ausschließlich im Rahmen von Financial Domination.

 
Mein monatlicher Tribut: _________________€
Vorname:

Nachname:

Adresse:

Telefon:

Handy:

Geburtsdatum:

Ausweis- Nr.:

Email-Adresse:

Nettoverdienst:

Finanzielles Guthaben, Sparbücher, Immobilien:

Monatliche Fixkosten:

Kontonummer:

BLZ:

Onlinebanking – Daten:

Internetadresse der Bank:

Konto- Nr.:

Pin / Passwort:

Deine Geheimnisse:







 
 
Ort / Datum:               Unterschrift:
 
Hiermit verpflichte ich mich als Geldsklave der Herrin Lady  Gina zu dienen und all ihre Wünsche zu erfüllen.
 
(Ausdrucken, Handschriftlich ausfüllen,einscannen  und an die Mailaddy der Herrin  senden!).

LadyGina@gmx.netenn ich mit Dir zufrieden bin, darfst Du ihn mir direkt zu Füssen legen.

Du wirst sparsam leben, damit ich dekadent sein kann.

Ich erlaube Dir auch Kredit aufzunehmen und mir das Geld als Tribut zu zollen.

Du bist auch angesprochen, wenn Du an sich kein hohes Einkommen hast.

Ich würde es auch mögen, wenn Du zum Beispiel ein Student bist, der sich einen Nebenjob dafür sucht und mir dieses Geld als Tribut zollt.

Umso mehr Dir die Beträge weh tun, die ich von Dir freiwillig erhalte, umso mehr genieße ich es, Dich als Sklaven zu haben.

Umso mehr Du Dich an mich bindest dabei, umso besser gefällt es mir.

Wer sich als Geldsklave bewerben will, der beginnt diesen Vorgang mit einer ersten materiellen Tributzollung von minimum 50 Euro.

Aber nicht nur Geld ist wichtig!
Das trifft Alles auf Dich zu, dann erlaube ich Dir, Dich

per Mail und Messenger vorzustellen.!

Tributzollung von minimum 50 Euro.

Aber nicht nur Geld ist wichtig!
Das trifft Alles auf Dich zu, dann erlaube ich Dir, Dich

per Mail und Messenger vorzustellen.!



Hallöle,

Gern erfülle ich Dir Duftwünsche und biete Dir vieles an Duftwäsche an z.B.

Slips
Nylons

Halterlose/Strapse
Söckchen
Body`s
Catsuit`s
BH`s
Jeans
Hemdchen
Tampon
Binden
Slipeinlagen
Natursekt
..............

Magst Du richtig versaute Slips, dann lass es mich wissen.

Falls Du fragen hast oder Interesse an dem was ich anbiete, freue ich mich auf nette Nachricht.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!